Hikikomori

Drama | 30 Min. | Deutschland 2017

Inhalt

Nino lebt zurückgezogen in seiner Wohnung und meidet jeden Kontakt zur Außenwelt. Er ist ein Hikikomori. Aus Angst vor anderen Menschen und den Herausforderungen des Alltags isoliert er sich zusehends. Nur nachts verlässt er seinen Schutzraum, um seiner großen Leidenschaft nachzugehen: der Fotografie. Als Nino eines Abends zufällig auf einen Fotografie-Dozenten trifft, der als Erster das Potenzial seiner Bilder erkennt, muss er sich entscheiden: Innen- oder Außenwelt?

Official Selection

38th FILMFESTIVAL MAX-OPHÜLS-PREIS

Saarbrücken, Germany

 

BUDDHA INT’L FILM FESTIVAL

Pune, Maharashtra, India

 

2nd CIUDAD DEL ESTE INDEPENDENT FILM FESTIVAL 

Ciudad del Este, Paraguay

 

BALTIC FILM ART FESTIVAL 2017 

Lübeck, Germany

 

31st FINÁLE PLZEN 

Plzeň, Czech Republic

 

27th FILMFESTIVAL COTTBUS 

Cottbus, Germany

 

1st BLUE DANUBE FILM FESTIVAL

Vienna, Austria

 

16th FILMZ – FESTIVAL DES DEUTSCHEN KINOS 

Mainz, Germany

 

2nd CHHATRAPATI SHIVAJI INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

Pune, India

 

3rd NEW RENAISSANCE FILM FESTIVAL 

Amsterdam, The Netherlands

 

GLOBAL INDIA INT’L FILM FESTIVAL

Pune, India

 

UND BITTE! KURZFILMFESTIVAL 

Hannover, Germany

 

19th CROSSROADS FILM FESTIVAL 

Jackson, MS, USA

 

6th FRONT RANGE FILM FESTIVAL 

Longmont, CO, USA

 

8th DADA SAHEB PHALKE FILM FESTIVAL 

New Delhi, India

Crew

Buch & Regie Arkadij Khaet, Leonard Ostermeier, Mickey Paatzsch

Producer Clara Schlicker, Melinda Pacariz

Kamera Julian Borgmann 

Montage Arkadij Khaet, Leonard Ostermeier, Mickey Paatzsch

Musik Valter Lima

Filmton Andreas Herrmann

Tongestaltung Michael Lotz

Filmmischung Loft Studios Hamburg

Kostüm Yen Alswede, Henrike Huppertsberg

 

Cast

Julius Feldmeier

Yvonne Yung Hee Bormann

Michael Lott

Farina Flebbe

David Hürten

 

Produktion Griddle Moving Pictures, Freigeist I Film